Referenzen: Handels- und Dienstleistungsunternehmen / Elektroindustrie

ERP-Anwender Ing. Emmerich Csernohorszky GmbH

Ing. Emmerich Csernohorszky GmbH

Firma:

Mitarbeiter: 300
Lizenzen: 50
abas Anwender seit: 2001

Produkte:

Elektro-Großhandel, Dienstleistungen für elektrische Anlagen

Branche:

Handel und Dienstleistung
Elektroindustrie

Weitere Referenzen:

Projekt-Highlights

  • Abdeckung von Handels- und Dienstleistungs-Funktionalität
  • Schnelle ERP-Einführung
  • Verbesserter Workflow
  • Einhaltung des geplanten Kostenrahmens

Beschreibung des ERP-Projektes

Hohe Flexibilität spricht für die Qualität eines ERP-Systems. Der Wiener Elektroanlagenbauer Csernohorszky setzt mit der abas Business Suite eine ERP-Lösung ein, die sowohl die Geschäftsbereiche Handel als auch Dienstleistung unterstützt und einfach anzupassen ist. In nur rund drei Monaten schaffte das Unternehmen die Einführung des neuen Systems und setzt seither auf das Optimierungspotenzial mit Hilfe dieses Werkzeuges.
"Die Zeitersparnis durch den Einsatz des ERP-Systems ist für die meisten Mitarbeiter hoch, denn Informationen wie Angebote, Rechnungen oder Kundendaten stehen auf Knopfdruck bereit und müssen nicht mühselig zusammengesucht werden. Auf der Kostenseite hat sich unser guter Eindruck von N&P sowie abas bestätigt, mit den geplanten 50 Manntagen wurde der Kostenrahmen eingehalten. Dank der Flexibilität der Software konnten wir viele Anpassungen selbst vornehmen und dadurch Geld sparen."
Dipl.-Ing. Nikolaus Csernohorszky, Geschäftsführer und Martin Seidl, IT-Leiter

Projekt-Infos

  • Firma: Ing. Emmerich Csernohorszky GmbH in Wien (A) www.csernohorszky.at/
  • Projektbetreuung: Nittmann & Pekoll GesmbH, Wien / Österreich
 
Wünschen Sie weitere Informationen? Gerne können Sie unser Infomaterial anfordern
oder mit uns in Kontakt treten.